Volkswagen Aktie Kursziel / Chartanalyse

Volkswagen Aktie:
Aktienkurs aktuell bei 171 Euro (Xetra) – Vorzugsaktien

Liebe Anlegerinnen und liebe Anleger,

ich denke, daß es, nach meiner Analyse der Daimler AG, nun auch wert ist, sich die Volkswagen Aktie (Vorzugsaktien) genauer anzusehen, da ich hier in den kommenden 12-18 Monaten erhebliches Aufwärtspotential sehe, auch wenn die kurzfristigen Vorzeichen eine Korrektur erwarten lassen, aber dazu werde ich mich vor allem in der charttechnischen Analyse äußern.

Autoabsatz und Dividende

Als Anleger schaut man besorgt auf die wirtschaftliche Entwicklung in der Eurozone, aber die Sorge ist zumindest bei den Autobauern derzeit unbegründet. VW hat noch niemals von Januar bis November mehr als 8 Millionen Fahrzeuge verkauft, doch in den ersten elf Monaten 2012 wurden 8,29 Millionen verkauft und damit 10,4 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres und sogar mehr als im gesamten Jahr 2011 – vergleicht man den einzelnen Monat November 2011 zum November 2012, so beträgt die Steigerung hier 11,7 Prozent. In Westeuropa ging der Autoabsatz dabei um 6 Prozent zurück, aber in Gesamteuropa kam es unter dem Strich zu einem Anstieg um 0,7 Prozent. Dabei wurde in Zentral- und Osteuropa ein Absatzwachstum von 19,4 Prozent erzielt – in Russland, dem größten Markt dieser Region, wurde ein Wachstum bei den Auslieferungen von 42,9 Prozent erzielt, aber auch die anderen Regionen entwickelten sich positiv. In den USA hat der VW Konzern 33,9 Prozent mehr Autos verkauft als im Vorjahr und in der Region Asien-Pazifik stieg der Autoabsatz um 19,5 Prozent. Südamerika und dabei insbesondere Brasilien haben sich ebenfalls sehr positiv entwickelt.

Die Dividende dürfte schätzungsweise auf 3,85 Euro pro Aktie steigen, was beim aktuellen Aktienkurs der VW Vorzugsaktie einer Rendite von rund 2,25 Prozent entspricht.

Volkswagen Aktie:
Chartanalyse, Kursziel & der richtige Einstiegszeitpunkt

VW Aktie Chartanalyse – langfristiges Bild

Der Aktienkurs der VW Vorzugsaktie wurde durch eine obere Eindämmungslinie begrenzt, die beim 1998er Hoch ihren Ursprung hat und die durch die Hochs von 2007 und 2011 verläuft. Diese Eindämmungslinie wurde nun gebrochen, womit ein starkes mittel- und langfristiges Kaufsignal ausgelöst wurde.
Auf der Unterseite verläuft bei ca. 140 Euro ein langfristiger Aufwärtstrend seit dem Tief aus dem Jahr 2009 und über das Korrekturtief aus 2011.

VW Aktie Chartanalyse – kurz- und mittelfristiges Bild

Seit Mitte des Jahres besteht auch ein mittelfristiger Aufwärtstrend – die obere Begrenzung verläuft aktuell bei ca. 176,50 Euro und die untere Begrenzung bei rund 160 Euro.
Im kurzfristigen Bild bewegt sich die Volkswagen Aktie seit rund einem Monat innerhalb eines steigenden Keils und eine Auflösung nach unten ist wahrscheinlich – die obere Begrenzung lieg hier bei rund 174 Euro und die untere Begrenzung bei ca. 171 Euro – ein Fall unter 171 Euro liefert dementsprechend ein kurzfristiges Verkaufssignal und die Tageskerze vom Freitag sieht nicht unbeding bullisch aus.

VW Aktie: Kursziel und der richtige Einstiegszeitpunkt.

Die VW Aktie könnte sich theoretisch noch einige Tage zwischen 171 und 174 Euro bewegen, wobei sogar ein Intraday-Hoch bei 176,50 Euro erlaubt wäre, aber letztendlich wird wahrscheinlich die 171er Marke gerissen und dann wird die VW Vorzugsaktie voraussichtlich auf 160-163 Euro fallen, wo wieder Kaufinteresse aufkommen sollte.
Mein Kursziel für die nächsten 12-18 Monate liegt zunächst bei 230 Euro. Erst unterhalb von 140 Euro pro Volkswagen Aktie (Vz.) muß man sehr wachsam sein.

In Kürze werde ich Analysen zu BMW und Porsche veröffentlichen – beide Aktien sind langfristig interessant, aber kurzfristig korrekturgefährdet. BMW hätte Platz bis 74 Euro und spätestens dann dürfte es zu einer rund zehnprozentigen Korrektur kommen – Chartanalysen mit Kurszielen werde ich bald veröffentlichen.

Herzliche Grüße und viel Erfolg!

Ihr Slawomir Latoszek

Haftungsausschluss

Dabei handelt es sich nicht um eine Empfehlung, sondern um meine persönliche Meinung. Wer eine Empfehlung möchte, sollte seinen Anlageberater aufsuchen. Jede Spekulation ist mit großen Risiken, bis hin zum Totalverlust, verbunden. Für eventuelle Vermögensverluste, die durch ein Investment entstehen, übernehme ich natürlich keine Haftung.

Offenlegung gemäß §34b WpHG

wegen möglicher Interessenkonflikte: Ich bin in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.

Vergleichen & Sparen – Vergleichen Sie Online immer aktuell

immobilien-als-kapitalanlagefonds-vergleich tagesgeld-vergleichkredit-vergleich
By | 2018-05-21T19:50:59+00:00 Dezember 26th, 2012|Categories: Aktien|Tags: , , , , |

About the Author: