• RWE Aktie

Gold Crash

Gold Crash – Goldpreis aktuell bei 1362 USD

Hallo Börsenfreunde,

das was sich an der Edelmetalfront momentan abspielt ist mittlerweile recht gefährlich und eine Spekulation, egal in welche Richtung, empfiehlt sich momentan nicht. In meiner Gold Analyse aus dem Dezember 2012, habe ich zum Ausdruck gebracht, dass ich eine Korrektur auf 1440 USD erwarte, doch mittlerweile hat sich die Gold Korrektur zu einem Gold Crash ausgeweitet.

Gold Crash – Wo könnte der Gold Crash enden?

Zunächst muß ich sagen, dass Gold zur Zeit sehr stark überverkauft ist, aber in einem Crash, oder bei einer so dominanten Abwärtsbewegung, ist es kaum möglich abzuschätzen, wo diese Bewegung enden wird und deshalb empfiehlt es sich, sich derzeit mit Spekulationen zurückzuhalten – es kann aktuell einfach alles passieren. Eine direkte Ausweitung des Gold Crash’s um weitere 200 USD auf rund 1150 USD, bis zum letzten markanten Aufwärtstrend des vergangenen Jahrzehnts und des Kursziels eines Doppeltops, ist nun möglich. Auf der anderen Seite könnten die Bullen sich am letzten Strohhalm festhalten, den ich aktuell bei 1345 USD ausmache, und eine Aufwärtsbewegung in Richtung 1525-1550 USD starten.

Herzliche Grüße und viel Erfolg an der Börse!

Ihr Slawomir Latoszek

Haftungsausschluss

Dabei handelt es sich nicht um eine Empfehlung, sondern um meine persönliche Meinung. Wer eine Empfehlung möchte, sollte seinen Anlageberater aufsuchen. Jede Spekulation ist mit großen Risiken, bis hin zum Totalverlust, verbunden. Für eventuelle Vermögensverluste, die durch ein Investment entstehen, übernehme ich natürlich keine Haftung.

Offenlegung gemäß §34b WpHG

wegen möglicher Interessenkonflikte: Ich bin in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.

Vergleichen & Sparen – Vergleichen Sie Online immer aktuell

immobilien-als-kapitalanlagefonds-vergleich tagesgeld-vergleichkredit-vergleich
By | 2013-11-17T19:54:32+01:00 April 15th, 2013|Categories: Rohstoffe|Tags: , |

About the Author: