Dax Chartanalyse | Dax Kursziel

Dax Chartanalyse | Dax Kursziel | Dax Widerstände | Dax Unterstützungen | Dax aktuell: 7652 (Xetra)

Liebe Anlegerinnen und liebe Anleger,

bei der letzten Chartanalyse des Dax, vom 02.12.2012, habe ich, bei einem Stand von 7405 Punkten, darauf hingewiesen, dass der Dax, bei einem Schlusskurs oberhalb von 7500 Punkten,  ein Kursziel von 8100 aktivieren würde – wegen eines langfristigen Abwärtstrends, der zum Zeitpunkt der letzten Analyse noch nicht überwunden war, habe ich empfohlen sicherheitshalber bei über 7400 auszusteigen, um gegebenenfalls ein paar Punkte teurer bei 7500 wieder einzusteigen – an der Börse geht es auch darum, kein unnötiges Risiko einzugehen. Bald werden Sie auf aktienkurse-aktuell.net einen Wochenausblick lesen können, in dem Sie kurz- und mittelfristig ausgerichtete Chartanalysen zu den wichtigsten Indizes, wie Dax, Dow Jones und Nikkei vorfinden werden.

Dax Chartanalyse

Aktueller Dax Chart | Stand 12.02.2013:

Dax Chartanalyse 2013.02.10

In diesem Chart ist ziemlich deutlich zu erkennen, dass sich der Dax in den letzten 3 Monaten eher wie eine Kurve entwickelt hat. Die obere Begrenzung dieser Kurve liegt aktuell bei knapp 7800 Punkten und die untere Begrenzung bei 7450-7500 Punkten

 

Dax Chartanalyse: langfristiges Bild

Der Dax ist im vergangenen Jahr vom Abwärtstrend, ausgehend vom Doppeltop 2007 / 2008, ausgebremst worden, aber Ende des vergangenen Jahres ist dieser Abwärtstrend gebrochen worden und jede Bewegung die oberhalb von 7300 / 7350 verläuft muß man aktuell lediglich als einen bullischen Pullback an diesen gebrochenen langfristigen Abwärtstrend deuten. Auf der Oberseite verläuft beim Dax ausgehend vom Hoch aus dem Mai 2008 und über das 2011er Hoch eine obere Eindämmungslinie, an der der Dax zuletzt gescheitert ist und die aktuell bei rund 7850 Punkten verläuft. Darüber wird der Dax durch horizontale Widerstände im Bereich von 8000 Punkten begrenzt – dieses Widerstandscluster erstreckt sich bis zum Allzeithoch des Dax bei knapp über 8150.

Dax Chartanalyse: kurz- und mittelfristiges Bild

Das kurz- und mittelfristige Bild beim Dax ist noch immer bullisch zu werten. Anfangen möchte ich mit einem mittelfristigen Aufwärtstrend beim Dax, der beim Dax-Tief aus dem Jahr 2011 beginnt, der das Tief von Juni 2012 berührt und der aktuell bei 7000 Punkten verläuft – ich denke, dass dieser Aufwärtstrend im späteren Verlauf des Jahres getestet wird, allerdings erst wenn dieser bei rund 7300 verlaufen wird – diesen Aufwärtstrend sollte man übergeordnet beachten, denn in Kombination mit dem oben erwähnten gebrochenen langfristigen Abwärtstrend definiert er den aktuellen Bullenmarkt des Dax. Ein weiterer Aufwärtstrend ist für die kurzfristige Entwicklung des Dax interessant – dieser Aufwärtstrend beginnt im Juni 2012, berührt das Dax-Tief aus dem November 2012 und verläuft aktuell bei 7475 Punkten. Bei 7475 Punkten verläuft auch eine horizontale Unterstützung und somit ergibt sich in diesem bereich eine wichtige Kreuzunterstützung für den Dax – erst wenn es darunter geht, müßte man von einem Abtauchen des Dax in Richtung 7350 ausgehen.

Dax Chartanalyse: Kursziel, Widerstände und Unterstützungen

Das Kursziel des Dax sehe ich weiterhin bei 8100 Punkten, wobei aktuell Widerstände bei 7680, 7730, 7800, 7850 und dann bei rund 8000 Punkten vorliegen. Unterstützungen sehe ich bei 7570, ca. 7520, 7440 / 7475 und 7350.

 

Herzliche Grüße und viel Erfolg!

Ihr Slawomir Latoszek

Haftungsausschluss

Dabei handelt es sich nicht um eine Empfehlung, sondern um meine persönliche Meinung. Wer eine Empfehlung möchte, sollte seinen Anlageberater aufsuchen. Jede Spekulation ist mit großen Risiken, bis hin zum Totalverlust, verbunden. Für eventuelle Vermögensverluste, die durch ein Investment entstehen, übernehme ich natürlich keine Haftung.

Offenlegung gemäß §34b WpHG

wegen möglicher Interessenkonflikte: Ich bin in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.

Vergleichen & Sparen – Vergleichen Sie Online immer aktuell

immobilien-als-kapitalanlagefonds-vergleich tagesgeld-vergleichkredit-vergleich

About the Author: