Apple Aktie Chartanalyse Kursziel

Apple Aktie Aktienkurs: 439,88 USD (Nasdaq)

Liebe Anlegerinnen und liebe Anleger,

in meiner Chartanalyse zur Apple Aktie vom 02.12.2012, bei einem Aktienkurs von 585 USD, habe ich empfohlen die kurzfristige Entwicklung abzuwarten, da die Apple Aktie bei einer Unterschreitung von 570 USD auf einen Aktienkurs von 520 USD fallen würde – gleichzeitig habe ich sehr gute Quartalszahlen erwartet und die Quartalszahlen waren nicht der Grund für den Kursrutsch der letzten Tage, bei dem der Aktienkurs der Apple Aktie rund 75 USD nachgab und von 514 USD auf 439 USD fiel.

Apple hat die Konsens-Schätzungen um 0,34 USD übertroffen und für das abgelaufene Quartal ein EPS von 13,81 USD vermeldet. Für Unsicherheit sorgt jedoch die Tatsache, dass Apple bei der Prognose für das nächste Quartal auf eine EPS-Schätzung verzichtet hat. Eine Meldung wonach Apple die Bestellung für Iphone 5 Komponenten um fast 50 Prozent gesenkt hat, hat bereits im Vorfeld der Veröffenlichung der Quartalszahlen für eine Korrektur der Apple Aktie gesorgt.

Apple Aktie Chart:

Der Abwärtstrend seit September 2012 ist vollkommen intakt, aber die Apple Aktie ist stark überverkauft und hält sich deutlich unterhalb des unteren Bollingerbandes auf.

Der Abwärtstrend seit September 2012 ist vollkommen intakt, aber die Apple Aktie ist stark überverkauft und hält sich deutlich unterhalb des unteren Bollingerbandes auf.

Apple Aktie Chartanalyse und Kursziel

Apple Aktie Chartanalyse: langfristiges Bild

Die Apple Aktie wird langfristig von einem mehrjährigen Aufwärtstrend unterstützt, der bei rund 420 USD verläuft und man muß darauf achten, dass dieser Bereich nicht nachhaltig unterschritten wird. Grundsätzlich gilt es festzuhalten, dass die Apple Aktie kein breites Top ausgebildet hat und dass man den heftigen Einbruch der letzten Monate als bullische Flagge bezeichnen darf, die früher oder später nach oben aufgelöst werden dürfte.

Apple Aktie Chartanalyse: kurz- und mittelfristiges Bild & Kursziel

Seit September 2012 befindet sich die Apple Aktie in einem untergeordneten mittelfristigen Abwärtstrend an dessen Unterkante sich der Aktienkurs der Apple Aktie gerade aufhält und wo es zu einer Stabilisierung kommen könnte, zumal die Apple Aktie stark überverkauft ist – die Aktie von Apple hält sich deutlich unterhalb des unteren Bollingerbandes auf und auch der RSI ist stark überverkauft. Vor einem Einstieg ist es jedoch zwingend notwendig den Bruch des, seit September 2012 laufenden, Abwärtstrends abzuwarten. Solange der Aktienkurs nicht darüber klettert, ist die Apple Aktie lediglich als Tradingposition geeignet. Das Kursziel für die nächsten 12 Monate sehe ich zunächst nur noch bei 640 USD.

Herzliche Grüße und viel Erfolg!

Ihr Slawomir Latoszek

Haftungsausschluss

Dabei handelt es sich nicht um eine Empfehlung, sondern um meine persönliche Meinung. Wer eine Empfehlung möchte, sollte seinen Anlageberater aufsuchen. Jede Spekulation ist mit großen Risiken, bis hin zum Totalverlust, verbunden. Für eventuelle Vermögensverluste, die durch ein Investment entstehen, übernehme ich natürlich keine Haftung.

Offenlegung gemäß §34b WpHG

wegen möglicher Interessenkonflikte: Ich bin in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.

 

Vergleichen & Sparen – Vergleichen Sie Online immer aktuell

immobilien-als-kapitalanlagefonds-vergleich tagesgeld-vergleichkredit-vergleich
By | 2018-05-21T19:50:58+02:00 Januar 27th, 2013|Categories: Aktien|Tags: , , , , , |

About the Author: